Samstag, 27. Februar 2016

Teelichtbox mit dem EPB

Was habe ich eigentlich ohne EPB gemacht? 

Die heutige Teelichtverpackung ist eine Box gefertigt mit dem EPB.

Die Box sollte 4 x 4 x 2,5 cm groß sein. 

Man braucht also ein quatratisches Blatt mit 11,19 cm und muss falten bei 3,83 und 7,36 cm, wenn man meine tolle App auf dem Wischkästla (gut Fränkisch für Smartphone) ganz genau nimmt.

Und dann noch ein Bändla rum und schon hat man mit etwas Schnickschnack eine Verpackung.

Ich glaube meine Anleitungen sind für Anfänger nicht geeignet. Die bekommen graue Haare damit! 



Diese Anleitung hat einen Vorteil. Es gibt kein Gekritzel dazu. 

1 Kommentar:

Gertrude hat gesagt…

Toll gemacht, gefällt mir sehr gut
glg Gertrude

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung am Ende der Seite und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).