Donnerstag, 22. April 2010

Meine Heimat - Kronach

Hier fühle ich mich schon fast richtig zu Hause. Kronach liegt ca. 50 km von Hof entfernt und ich war dort lange im Krankenhaus. Die Kronacher sind ein ganz extra Volk. Wenn man im Krankenhaus liegt, dann bekommt man z. B. keine Spritze, sondern ein Spritzla. Sehr putzig (tut aber mitunter genau so weh).
Das Wahrzeichen ist die Festung Rosenberg. Kronach ist sehenswert, weil es so ein richtig altertümliches Örtchen ist. Lauter kleine Sträßchen und Gassen.
Von der Festung aus kann man schön über Kronach gucken.
Tja, und hier mal wieder ein Osterbrunnenbild. Ich weiß nicht, ob es überall so ist, aber bei uns sind Osterbrunnen einfach ein Muss für jede Stadt und manchmal schon für Minidörfer.


Hach, sieht man nicht, wieviel Spaß wir hatten. Ich habe heute gelacht in der Arbeit, da hatten wir nämlich das Thema mit den Ausflügen und der Harmonie. Die Bilder sind wirklich eine tolle Erinnerung. Da hört man nämlich den O-Ton nicht. Da wird nämlich schon mal gemault, dass man den Berg nicht hoch will, dass es doch jetzt reicht und man wieder heimgehen kann....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen