Dienstag, 21. November 2017

Die Uhr tickt!


WERBUNG
Dieser Beitrag enthält Werbung für die Produkte von Paperbasics.


Wer noch keinen Adventskalender für seine Lieben hat, der ist jetzt wohl schon schwer in der Krise. Bei meiner Variante lässt sich zwar nichts auspacken, aber immerhin kann man täglich umblättern.

Als Grundlage dient ein Bilderrahmen von Ikea.







Und jetzt kommt eine gaaaaanz lange Liste mit Produkten:
*Docrafts Love Santa Christmas Light* (gibt es leider nicht mehr)
Stempel:



Hier handelt es sich übrigens auch um ein Werk vom Altstadtcrop.


Alle mit einem *Sternchen gekennzeichneten Produkte wurde mir von Paperbasics.de unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Montag, 20. November 2017

Erst einmal aufarbeiten!

Irgendwie bin ich geistig aus Seßlach noch nicht zurück. Ich melde mich auch nur kurz, es ist noch so viel zu tun. Morgen muss ich wieder in die Arbeit.



Das erste Werk zeige ich euch hier auch gleich. Okay, viele Werke gibt es nicht. 

Den Workshop hat Kristin von KW Eselsohr mit uns gemacht. Vielen Dank dafür. War wieder klasse! Du hast es echt drauf.





Dienstag, 14. November 2017

Mini in der Schachtel

WERBUNG: Dieser Beitrag enthält Werbung für die Produkte von Paperbasics.



Das Papier ist aus der Serie *Love* von Paperbasics.



Den *Pizzakarton* kann ich sehr empfehlen. Vielseitig einsetzbar.


Das ist eine Skizze vom Innenleben. Ich habe die letzte Lasche am Pizzakarton festgeklebt.


Ich bin im Designteam von Paperbasics.de. Alle Produkte mit * wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Samstag, 11. November 2017

Fuchs guck in die Luft!


Auch hier habe ich wieder LED-Lichter eingebaut.



Den Stempel gibt es *hier* und den Fuchs *hier*.


Ich habe nichts davon, wenn ich euch die Stempel verlinke. Ich finde sie einfach toll. Vielleicht könnte man sagen, dass das Werbung ist.

Dienstag, 7. November 2017

Ein Licht

WERBUNG: Dieser Beitrag enthält Werbung für die Produkte von Paperbasics.


Perfekt sind für mich immer Materialien, die für sich selbst sprechen. Sachen, die einfach schon so viel Wirkung haben, dass man sich keine Gedanken darüber machen muss wie man sie einsetzt. 
Heute habe ich mir deshalb folgende Sachen rausgesucht:



Naja, aber ein kleiner Gag muss dann doch sein! Der Nikolaus hat eine rote Leuchtenase. 



Mit Kupferband und LED-Lichtern arbeiten macht richtig Spaß. Ich sitze hier ständig wie ein kleines Kind und drücke auf den Karten rum.


Und so oben drauf gibt es noch einen Blick auf meine Version eines Schokoladenspenders.

Die *Schneeflocke* gibt es auch im Shop.



Ich bin im Designteam von Paperbasics.de. Alle Produkte mit * wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Posts mit Werbung erkennt ihr am Label DT Paperbasics.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Hallo Halloween!

WERBUNG: Dieser Beitrag enthält Werbung für die Produkte von Paperbasics.


Könnt ihr mit Halloween was anfangen und braucht ihr noch ein Goodie für Freunde oder die Kinder, die an der Haustür klingeln? Dann schnell los. Noch ist Zeit bis heute Abend!


Bei mir sind es ein paar kleine Schachteln mit "Umschlag" geworden. Verwendet habe ich hier die *Katze* als Stempel. Ich finde schwarze Katzen toll und hatte früher auch einen ganz anhänglichen schwarzen Kater namens Pechvogel. Manche Leute sehen sie wirklich als Unglücksbringer. 



Hier die Maße für euch.


Zusätzlich habe ich noch ein paar kleine Tütchen mit Nascherei. Hier habe ich den *Midistempel mit dem Stern* verwendet.


Einen gruseligen Abend wünsche ich euch!



Montag, 30. Oktober 2017

Freitag, 27. Oktober 2017

Düstere Zeiten

Im Herbst ist mir immer sehr nach Trauerkarten.
Blöd, wenn man sie dann auch noch braucht. 



Tja, ein wenig düster für einen 1000. Post! 1000 x habe ich jetzt schon mit euch meine Ideen geteilt. Auf die nächsten 1000 x.

Dienstag, 24. Oktober 2017

Maßarbeit

WERBUNG: Dieser Beitrag enthält Werbung für die Produkte von Paperbasics.


Was hat sich wohl heute in der *Pizzaschachtel* versteckt? Es ist auf alle Fälle wieder kein Minialbum und es war absolute Maßarbeit. Passt perfekt in die Schachtel!


Es ist ein Terminkalender für 2018. Ich habe auch wieder tolles Glitzerpapier gefunden. Es ist nicht gleich zu finden, weil es sich in dem Papierpack *Love Santa* versteckt und es glitzert richtig schön und der Glitzer geht nicht ab.


Als Papier habe ich ein Papier aus der Serie *Fresh* verwendet.


Die kleinen *Kalenderblätter* könnt ihr auch kaufen. Und alles was ihr nicht kaufen könnt habe ich euch hier als Bild eingestellt.




Das Prinzip ist einfach. Die grauen Linien sind aus einem Papier geschnitten. Ich hatte tatsächlich ein so langes Papier. Ihr könnt aber natürlich auch immer wieder ansetzen. Ich würde empfehlen kein zu dickes Papier zu nehmen. Wie gesagt, der Kalender war Maßarbeit und passt in der Höhe und Tiefe gerade so perfekt in die Pizzaschachtel. Die roten Linien sind die CS in 6,5 x 16 cm. Diese dienen als Mattung unter die Kalenderblätter und als Deckel für jeden Monat. Bitte den Kalender tatsächlich nur an einer kleinen Klebelasche am Deckel befestigen. Der silberne Hutgummi dient einmal dazu das Papier innen zusammen zu halten, aber er kann auch als Aufhänger genutzt werden. 




Wie immer hoffe ich sehr, das ihr mit dieser kleinen Anleitung zusammen mit den Bilder etwas anfangen könnt.