Dienstag, 21. März 2017

Die Farbe ist entscheidend

In den letzten Wochen hatte ich so eine bunte, frühlingshafte, ostereierfarbene, grelle Phase. Ob es an der Geschichte vom Schneeglöckchen liegt oder daran, dass ich am Wochenende den Ableger einer bekannten Gruselserie angeschaut habe, weiß ich nicht. Angefangen hat mein Projekt wieder bunt und dann hab ich eingeschwenkt.



Eine Anleitung habe ich nicht geschrieben. Eine einfache Schachtel kann glaube ich jeder schneiden und falten. Man muss ja nur die Maße nehmen von dem was man verpacken will und dann das Papier passend zuschneiden und falten.

Im Mittelpunkt steht heute *dieser Stempel*.


Die Küken sind doch wirklich sehr süß.


Wie groß eure Kärtchen werden, dass könnt ihr entweder nach dem Motiv, dass ihr drauf kleben wollt entscheiden oder nach dem Papier, dass ihr verwendet um möglichst sparsam alles aufzubrauchen. Ich habe beides gemacht. Mal so und mal so.


Im Shop gibt es auch verschiedene *Holzklammern*.


Und jetzt kommen wir zum eleganten Modell!


Bei den kleinen Karten kann man auch herrlich Reste mit verbrauchen.


Ein paar *Bänder* braucht ihr natürlich auch noch.



Ich hoffe das Wetter wird am Wochenende wirklich so traumhaft und wir haben alle was um uns darauf zu freuen.


Samstag, 18. März 2017

Es ist alles nur geklaut *lalalalala*

Es ist aber nicht nur geklaut, sondern auch schlecht fotografiert. Eine Frechheit, wie ich finde! ;-)

Ihr müsst euch mal Sabines Blog anschauen. Die hat so tolle Sachen für eine Hochzeitsmesse gemacht. Wäre fast ein Grund noch einmal zu heiraten.


Fotografieren ohne neugierige Katze nicht möglich.

Ich bin einfach kein Indoorfotograf.


Dienstag, 14. März 2017

Ich halte mein Wort!


Heute kommen die Einladungskarten zur Kommunion. Nicht mehr lange und dann geht die Saison wieder los.


Für die Kommunion finde ich maritime Motive so schön. Wenn ihr mal nach Sprüchen mit Meer, Anker, Schiff, usw. googelt, dann werdet ihr sehen, da gibt es richtig viele.

Ich habe heute das *Segelschiff* und den *Anker* verwendet. Dazu passt perfekt *das Papier* mit den schönen Punkten.



Ich frage mich immer, was die Leute innen in die Karten reinschreiben. Meine Handschrift ist gruselig. Ich drucke mir "Bilder" auf Papier aus, die ich reinklebe. Was ich damit meine seht ihr hier. So sieht das aus. Erstellt habe ich diese Innenseiten mit einem Bildbearbeitungsprogramm. Natürlich würde ich auf die rechte Seite noch den ganzen Text mit wann und wo und warum drucken.


Im *Shop* gibt es noch andere Motive zum Thema Meer. Natürlich auch den *Fisch*.

Falls jemand schon in Panik ist und irgendwie keine Zeit zum Basteln findet, der kann mir schnell eine Mail (taniw72(ät)googlemail.com) schreiben. Ich würde die vier Karten verschenken. Meine Kinder sind schon groß und wir sind eine evangelische Ecke.
Wer zuerst kommt....



Sonntag, 12. März 2017

Der Favorit!


Ich verweise auf den Post von letzter Woche. Die Karte hat der Jubilar dann bekommen. Farbenfroh hat mir besser gefallen.


Dienstag, 7. März 2017

Jeder braucht ein Einhorn!


Ja, ich weiß! Eigentlich müsste man jetzt Sachen für Ostern oder für Konfirmation/Kommunion posten, aber da kam mir jetzt das *Einhorn* und das passende Klopapier dazwischen.
Die anderen Themen kommen aber auf alle Fälle noch.


Wenn ihr keine Regenbogenstanze habt, dann könnt ihr auch Halbkreise in unterschiedlicher Größe übereinander kleben.

Habt ihr schon gesehen, dass die Stempel bei Paperbasics auf *Holz* und als *Stempelgummi* zu haben sind?


Ich wünsche euch auch *von Herzen alles Gute*!
Bis nächste Woche und dann mit *Ostermotiven* oder mit einer Idee zum Thema *Konfirmation/Kommunion*!



Sonntag, 5. März 2017

Uih, ich hab da noch was!


Ich habe eine Karte zum 70. Geburtstag für einen Bekannten gebraucht. Der ist ziemlich gut unterwegs und ich hab lange überlebt, wie die Geburtstagskarte aussehen muss. Die wurde es übrigens nicht. ;-)


Die andere Karte, die er letztendlich bekommen hat zeige ich euch nächste Woche.