Dienstag, 30. Mai 2017

Über die Höhen und Tiefen

Ich bin der 3-D-Typ. Man muss ja aber nicht immer in die Höhe bauen. Es geht auch in die Tiefe. Bei diesen Karten habe ich Teile aus dem weißen Papier ausgestanzt oder etwas weggelassen und mit Scrapbookingpapier z. B. von *Echo Park - Victoria Gardens* oder von *Amy Tangarine - Plus One* hinterlegt.


Folgende Stempel von Paperbasics sind mit dabei:






Zur Zeit sitze ich meistens in meinem Zimmer und werkele ohne Nachzudenken vor mich hin. Da kommen dann Karten raus. Daher müsst ihr auch nächste Woche noch Bilder von Karten anschauen.


Bis nächste Woche!



Sonntag, 28. Mai 2017

Die Hochzeitskartenserie



Leider sieht man wie immer das golden Embosste nicht wirklich.
Unten wäre es dann in Kupfer embosst.


Sabine kann das mit dem Herz besser.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Dienstag, 23. Mai 2017

Und wieder eine Schachtel!


Ich habe im Internet so viele Anleitungen für diese Box gefunden, dass ich mir eine weitere spare. Ich hab euch aber die Maße aufgeschrieben für drei verschiedene Größen.

Hier habe ich den *Blumenstempel* von Paperbasics verwendet. Der passte bei der kleinen Box perfekt von der Größe her.



Hier sag ich nur *WOW*

Ich embosse so gerne und mit diesem *Blumenstempel* von Paperbasics kann man super Hintergründe stempeln. Er geht aber natürlich auch auf einer Karte!

Wie das mit mir und den *Glitzersteinen* ist, dass hab ich schon erklärt. Ich brauche einfach Blingbling!


 Zwecks dem Stempel *Alles Gute* hab ich ja schon gesagt, dass der ein absolutes Muss ist. Braucht Frau einfach!


Viel Spaß beim Nachmachen! Sieht komplizierter aus, als es ist!


Dienstag, 16. Mai 2017

Hochzeit, hurra!


Das war die Girlande für die Hochzeitstorte.


Und jetzt kommen die Geschenke! Ich habe ein kleines Minialbum aus Briefumschlägen gemacht für die Erinnerungen. Es war nur die standesamtliche Trauung.



Die Briefumschläge werden aneinenander geklebt. Immer die Lasche vom einen Briefaufschlag auf den anderen. Die letzte Lasche schneidet man ab. Die Buchdeckel sind aus bezogener Graupappe. In meinen Briefumschlägen habe ich ein Stück Cardstock, damit man die Bilder drauf kleben kann. Damit wird es stabiler.



Auch hier hatte ich wieder das Papier von *Craft Smith*. Ich denke man kann da viele Blöcke für Hochzeitskarten und -geschenke nehmen.

Einfach mal bei den *Blöcken* im Shop vorbei schauen.


Man kann auch die Rückseite mit Bildern bekleben.



Und dann hab ich es eingepackt.




Hier hab ich noch die Bilder von der Hochzeit mit eingebaute. Da seht ihr die Torte und die Deko.


Sonntag, 14. Mai 2017

Happy Muttertag!

Nachdem ich gestern Besuch hatte, wird mein Muttertag ziemlich arbeitsreich sein.

Euch wünsche ich aber einen tollen Tag.




Dienstag, 9. Mai 2017

Die etwas andere Kartenform


Ich wollte schon lange einmal Karten in anderen Formen ausprobieren. Das sind die ersten Versuche.

Auch hier kann ich wieder nur die *großen Papierblöcke* empfehlen. Da sind so tolle Papiere dabei. Mein Papier war von *Craft Smith*.



Die Maße dieser Karte habe ich euch aufgeschrieben.


Außerdem habe ich einen Panel-Pop-up-Karte gemacht. Anleitungen findet man hier genug im Internet.



Vorsichtshalber habe ich die Karte noch einmal als normale Karte gemacht. Hab ich aber nicht gebraucht. Mir gefiel es ganz gut eine andere Kartenform zu nutzen.


Was soll ich sagen. So Stempel wie *Alles Gute* gehören einfach in jeden guten Bastelhaushalt.
Das ist voll das Basicteil. Braucht man immer und immer wieder.

Dazu noch den modernen Stempel mit der *Blume*. Leider habe ich die Karten unterwegs gemacht und da war ich zu faul zum Embossen. Mit den neuen Produkten von *Wow* wäre das gigantisch geworden. Die haben richtig knallige Farben.