Mittwoch, 30. November 2016

Häusle

Das sieht doch heimelig aus oder?

Übrigens gebe ich nicht jedes Mal an, wo ich welche Karte ähnlich gesehen habe. Wer der "Erfinder" einer Karte ist kann man eh immer so schwer sagen. Viele sehen sich ähnlich. meine Inspiration findet ihr immer auf Pinterest und meine Pinterestseite ist rechts verlinkt.



Dienstag, 29. November 2016

Habt ihr weihnachtlich dekoriert?

Die Weihnachtsdeko sollte mittlerweile hängen oder stehen. Wenn ihr aber doch noch eine Idee sucht, dann habe ich heute ein paar Wimpelketten oder Banner für euch.
Ich habe dieses Mal anders angefangen. Ich hab mir ein *Papier* gesucht und überlegt, was ich damit machen kann.

Das Papier von *Authentique* ist meistens ein wenig dicker als anderes Scrapbookingpapiere und eignet sich daher perfekt für Wimpelketten.

Die erste Kette hat mehr Text und die einzelnen Banner sind kleiner. Ich habe die Größe 2 x 3 Inch gewählt.







Bei den anderen beiden Bannern sind die Wimpel etwas größer und haben 3 x 4 Inch. Inch deshalb, weil ein Scrapbookpapier dann super aufgeht und keine Reste bleiben.



Für die Buchstaben könnt ihr *Thickers* verwenden oder welche ausstanzen.


Für den oberen Rand habe ich eine *Bordürenstanze* verwendet.

Jetzt geht es zum Shoppen weiter mit *Click*!




Montag, 28. November 2016

Und was bekomme ich?

Zuerst einmal habe ich dieses Jahr einen etwas anderen Adventskranz. Ich kann hier leider kein Grün brauchen. Durch die Wärme des Ofens ist es zu schnell trocken.


Deshalb gibt es Dosen!


Mit dem Adventskranz möchte ich bei der Challenge von Kreativ durcheinander mitmachen.



Und das ist MEINER! Mein Adventskalender von Sabine!



Und beim Adventssonntagswichteln hab ich ja auch wieder mitgemacht. Cornelia hatte mich schon im letzten Jahr beschenkt und das Los meinte es wieder gut mit mir und ich bekam erneut Päckchen von ihr.
Das erste ist schon ausgepackt.


Sonntag, 27. November 2016

Patsch, jetzt ist er da der Advent!

Und damit das Adventssonntagswichteln!
Da freu ich mich immer wie ein kleines Kind.
Ich habe wie letztes Jahr mitgemacht.


Das waren die Geschenke, die ich losgeschickt habe.


Samstag, 26. November 2016

Rustikal


Irgendwie glaube ich, dass ich dieses Jahr auch mal mehr Karten zu Weihnachten schreiben muss.


Freitag, 25. November 2016

Habt ihr auch den Supermond fotografiert?


Das ist er natürlich nicht. Das ist ein Rentier auf einer Weihnachtskarte.


Meine Begeisterung für so Naturereignisse, die man eigentlich nur mit entsprechender Ausrüstung gut ansehen kann, hält sich immer in Grenzen.


Mittwoch, 23. November 2016

Der Hirsch!


Ich mag den Hirsch. Meine Mutter hat mir aber gesagt, sie findet ihn nicht gut. So scheiden sich die Geister.



Dienstag, 22. November 2016

Verpackungswahnsinn

Ich fühle mich immer vor Weihnachten wie in einem Irrenhaus voller Geschenkpapier.

Um die Verpackerei etwas angenehmer zu gestalten gibt es zum Glück Hilfe.


Bei *Paperbasics* gibt es richtig tolle *Geschenkanhänger*. Hier ein *Beispiel*!



Selbstgebackene Kekse im Keksglas sind doch tatsächlich Glück im Glas.



Sehr dankbar bin ich auch immer über kleine *Papiertüten*.
Geschenk (es geht auch dieses bedruckte Papier, dass alle so toll finden) rein und zutackern und schon ist die Verpackung fast fertig. Ein wenig aufhübschen ist natürlich nicht verkehrt.

Ein paar *Stempel*, ein Bogen *Papier* mit kleinen Kärtchen, Stanzteile, *Bänder*, usw. und schon ist es perfekt.







Sonntag, 20. November 2016

Glitzer und blingbling


Da glitzern die Bäumchen so schön und man sieht es auf dem Bild nicht.


Samstag, 19. November 2016

Freitag, 18. November 2016

Großprojekte, Geheimnisse und anders

Ich habe jetzt einige Großprojekte hinter mir und war in letzter Zeit auch viel unterwegs. Daher wird es die nächsten Tage eine Serie von Weihnachtskarten geben.
Manchmal kann man ja auch nicht alles zeigen, weil es verschenkt werden soll...


Ich spare mir dann jeden weiteren Kommentar. Es sind halt Weihnachtskarten! :-D


Dienstag, 15. November 2016

Jetzt tatsächlich ein Adventskalender to go

Als ich noch klein war, da gab es tatsächlich noch Adventskalender, bei denen nur kleine Bilder hinter den Türen versteckt waren.
Bei meinem schnellen Adventskalender darf man immer einen Tag durchstreichen.
Ich denke Kinder freuen sich darüber nicht.


Gestempelt habe ich mit dem *Dezemberkalenderblatt* und dem Stempel *Adventskalender to go*.


Mit *diesem* Papier habe ich ein Stück Karton (10 x 16 cm) beidseitig beklebt.
Dazu braucht man einen Kellnerblock und einen kleinen Stift. Wie die Klammern heißen weiß ich nicht. Die Bänder sind von *Dovecraft*.

Auf der Rückseite habe ich auch die Rückseite vom Papier verwenden, die ist einfach nur schwarz.


Da ich das Papier einmal angeschnitten hatte, ging es gleich weiter zur Verarbeitung der Reste.


Hier habe ich den Stempel *Friedvolle Weihnachten*  und den *Rudi* verwendet.


Ich gestehe!!! Ich habe den *Stempel* auseinander geschnitten. Mir hat die Blume so gut gefallen. Wenn ihr damit vorsichtig seid, dann könnt ihr ihn zusammen setzten, wenn ihr ihn im Orginalzustand braucht. Den Sprüchestempel findet ihr *hier*.


Am Ende noch der Stempel *Merry Christmas*.

Und immer viele *Perlen* und Steinchen aufkleben. :-D


Und um zum Shop zu kommen müsst ihr wie immer nur *clicken*.