Sonntag, 21. Februar 2016

Ich kann euch sagen!!!!

Wenn man mit dem Renovieren anfängt ist das manchmal wie wenn man in ein Wespennest stochert.

Ich bin wieder da! Das Bastelzimmer sieht schon ganz gut aus. Einräumen und aussortieren muss ich noch. Das wird ein Jahrhundertwerk. Aber ich komme jeden Tag einen Schritt voran.

Meine erste Tat im Bastelzimmer sind Teelichtverpackungen. Danach kommen dann die Konfirmationskarten und die Karten für die 70. Geburtstage, die wir dieses Jahr in der Familie haben. 
Jetzt wisst ihr schon mal, was euch in nächster Zeit erwartet. 

Los geht es heute mit einer kleinen Klappschachtel für ein Teelicht!




So sieht sie also aus. Ich zeichne mir ja sowas erst auf bevor ich loslege. Nicht immer klaue ich mir die Anleitungen im Internet. Bestimmt gibt es aber so eine Anleitung schon. Das Eingriffsloch (halbrund) würde ich empfehlen. Ich habe es bei meiner Schachtel vergessen und nachträglich rein machen ging nicht.
Mein Gekritzel hab ich euch mal hier eingestellt. Vielleicht hilft es euch, wenn ihr so eine Schachtel basteln wollt. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen