Samstag, 28. November 2015

Ein Blick ins Haus auf die Deko

 Ich gebe zu, das hat mit einem Kranz nicht viel zu tun. Es ist ein Brett mit seltsamen Kerzenständern. 
Ich war, wie eigentlich jedes Jahr, vor einer Woche noch davon überzeugt, dass ich eigentlich gar keine Kerzen in der Wohnung brauche, weil die zündet eh keiner an und Grün kann nicht drauf, weil im Wohnzimmer der Ofen brennt und da lassen wir es doch gleich ganz.
Dann auf einmal kam die Idee und ich war ewig unterwegs die Teile zusammen zu suchen. Ich war bei OBI, bei Kik, bei DM, ... Schon ein wenig plemplem. Die Zahlen zum Ausstanzen habe ich sogar erst bei Ebay bestellt, auch die hatte ich nicht. 




Viel mehr Deko gibt es aber nicht. Wir sind dieses Jahr nicht mit feiern dran. Heißt meine Mutter kommt am Heiligen Abend und wir haben dann erst wieder am 01.01. Besuch, weil ich da Geburtstag habe.


Eigentlich sollte noch Birkenästchen mit rein, aber mein Mann hat im Garten den Birkenbaum abgesägt und ich hatte keinen Lust Zweige zu suchen und mein Mann auch nicht, weil bei uns schneit es heute und es ist kalt. 



Die Schachtel von Sabine durfte ich dann doch schon aufmachen. Ich war total geflasht. So toll, die Arbeit, die sie sich gemacht hat und alles nur für mich. 




Da hängt er jetzt und am Dienstag geht es los mit Päckchen aufmachen, aber davor kommt ja morgen schon das erste Wichtelgeschenk!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen