Sonntag, 25. Oktober 2015

Und was schenkt man so zu Weihnachten?

Ich dachte ich schenke mal eine Schachtel mit was drin! Das ist total spektakulär und voll orginell (Ironiemodus)!

Damit ihr genau so schöne Geschenke basteln könnt habe ich für euch sogar mitgeschrieben, 
wie ich die Schachtel gebaut habe. 

Versuchen wir mal uns ganz vorsichtig an die Weihnachtsgeschichte ranzutasten. 
Man ist ja noch nicht so wirklich in Stimmung. 


Darum geht es also: Eine Schachtel, die gemacht ist wie ein Buch.


Los geht es mit zwei Stücken CS je in der Größe 20,4 x 20,4 cm
und dem Envelope Punch Board.

Ich faltet und stanzt bei 8,8 cm und bei 11,6 cm.

Ich denke ich brauche nicht zu erzählen, wie daraus eine Schachtel wird. 
So muss es auf alle Fälle aussehen:


Dann braucht ihr noch ein Stück CS in der Größe 26,6 x 11,2 cm.
Dieses wir von beiden Seiten bei 11,2 cm gefaltet.


Für den nächsten Schritt empfehle ich Kleber, der nicht sofort antrocknet. Ihr könnt dann die Schachteln im Umschlag hin und her schieben, bis es richtig passt.


Und so sieht es dann aus.
Verschließen kann man es z. B. mit einem Klettverschluss.


Und was rein kommt zeige ich euch die nächsten Tage und weitere Beispiele auch. 

Wie ihr die Schachtel verziert bleibt euch überlassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen