Samstag, 26. September 2015

Versprochen ist versprochen ...

... ich wollte ja noch erklären warum ich falsch gedacht habe.

Tja, zuerst war da das Album und dann kamen die Bilder! 

Und dann kam dieses Album:


Das Album war ja so schön quatratisch. Ich hab mir dann überlegt (ich habe gedacht!!!), dass ich auch die Bilder quatratisch entwickle. Ich hatte im Kopf, dass es bei DM quatratische Bilder zum Sofortausdruck gibt. Ich wollte 10 x 10 und fand im Internet nichts darüber, ob es das gibt. Ich hab also meine Bilder auf den Stick. Ich hab mir gedacht (2. Fehler), wenn es nicht funktioniert, dann schneide ich die Bilder selbst zu. 
Es gab quatratische Bilder, aber leider nur in 15 x 15 und die gab es dann mit weißem Rand und ohne weißen Rand. Das war das Verhängnis. Ich wollte unbedingt sehen, wie die mit weißem Rand rüber kommen und glaubt mir, die kommen verdammt gut rüber. 


Jetzt hatte ich aber auf das eine Album schon so viel Papier geklebt. Das Papier ist 14,5 x 14,5 cm. Wenn ich das Bild drauf geklebt hätte, dann wäre es weg gewesen. Auch blöd! Dann hab ich überlegt (nee, ich hab gedacht), dass ich die Bilder noch in einer anderen Größe ausdrucke und meine Freundin, die das Album bekommen soll, entscheiden lasse, was sie will. Dann könnte es mir egal sein. Jetzt waren die Bilder aber so schön und das Album auch. Es wäre so oder so schade gewesen.



Also musste ich noch eimal ran. Jetzt gibt es dieses zweite Album und wenn ihr das lest, dann hat es meine Freundin schon. Ich hoffe es gefällt ihr. Es hängt viel Herzblut drin. Und ich habe viel (zu viel) gedacht!


Auf der Rückseite sind nur Bilder. Die enthalte ich euch jetzt mal vor.  
Ich denke zwar meine Freunde würde es nicht stören, wenn ihr sie seht, aber ihr wisst ja, mit dem Denken ist das so eine Glückssache.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen