Samstag, 16. November 2013

Wie man mich zum Weinen bringt...

.. erzähl ich euch gleich.

Jetzt zuerst ein Hinweis auf einen supertollen Challengeblog, der neu online ist.

Also wenn ich mich in den nächsten Tagen mit den Stempelsets Wunschzettel und Immergrün beschäftige, dann wisst ihr warum.
Und da ist er der Grund, warum ich so emotional war! Ich hab doch immer keine Zeit an den ganzen tollen Adventskalendern teil zu nehmen. So ein Adventskalender hat mir aber schon durch eine schwierige Zeit geholfen im Krankenhaus. Damals war es mein einziger Lichtblick jeden Tag mein Päckchen aufmachen zu dürfen. Jetzt hat mir gestern Sabine einen geschenkt, einfach so!
Für Nadine hab ich diese Mütze gehäkelt. Das Design hatte ich jedoch schon einmal! Ich bin nur gespannt, ob es mit den Maßen hin haut.
Eine Quelle der Inspiration ist für mich auch immer Kristin. Sie bringt fast jedes Mal eine neue Idee mit, wenn wir uns sehen. Hier hat sie mit dem Envelope Punch gearbeitet.
Und jetzt kommen noch meine bescheidenen Werke, die ich euch noch zeigen wollte! Viele Bilder sind das heute.





Den Baum hab ich hier gesehen und irgendwie nachgemacht! Die Apfelanleitung kam von Drops.

1 Kommentar:

  1. oh das ist ja echt lieb... bei so einem Geschenk, da hät ich auch Pippi in den Augen gehabt...
    tolle Häkelsachen hast du wieder gezaubert

    AntwortenLöschen