Samstag, 28. April 2012

Ich als Gesamtkunstwerk! ;-)


Also meine Tochter hätte kein Problem damit, wenn ich für ihre Klassenkameradinnen die Blumenzopfhalter als Massenware produzieren würde. Aber ich habe am Freitag am Gesamtkunstwerk ich gearbeitet. Meine Tochter hatte Abschlussball! ;-)

Gewinnchance

Nadinchen hat jetzt auch einen Dawanda-Shop! Mir gefallen ihre Sachen und man kann sie sogar gewinnen. So ein Notizbuch kann man z. B. immer brauchen.

Dienstag, 24. April 2012

Hat ein einzelner Mensch so viele tolle Geschenke verdient?

Naja, in dem Fall schon! Für einen wirklich lieben Freund habe ich ganz viele Geschenke eingepackt. Ich hatte ja auch Zeit in den letzten Tagen. Und dann habe ich auch noch kleine Geschenke für die Kinder an dem Tag eingepackt. Ich habe Tüten gefaltet (genau arbeiten ist nicht mein Ding). Anleitung gab es hier.


Und dann habe ich das Ganze nochmal in eine große Schachtel, weil wir in den Geburtstag reinfeiern und er nicht sehen soll, was da auf ihn zukommt. ;-)

Samstag, 21. April 2012

Noch ein paar Kleinigkeiten

Ein Täschchen fürs Handy!


Der Kater findet es gemütlich, wenn ich da sitze und stricke oder häkele. Endlich mal keine Hektik mit putzen und so! Nur die Wollknäul findet er dann doch manchmal interessant.

Mit den Blumen muss ich noch üben!

Produktiv

Ich habe sogar den Bullion Stitch ausprobiert (siehe Herz ganz unten). Ich war mutig in den letzten Tagen. Ein Mini habe ich auch angefangen, aber das dauert noch ein wenig. Also Papiersachen sind auch in Arbeit. Alle Anleitungen habe ich aus Ravelry.
Das Babygeschenktäschchen ....

... und das Mamageschenktäschchen.

Ein Duftbeutelchen ....

... und andere herzige Sachen.

Donnerstag, 19. April 2012

Jetzt ist aber mal Pause ...



... sagt mein Arzt.
Und unterstützt werde ich von den vielen tollen Anleitungen auf Ravelry.
Also Handarbeiten! Was soll man auch sonst machen, wenn man nix machen soll?! ;-)
http://www.ravelry.com/patterns/knitting

Mittwoch, 18. April 2012

Hm, umgestellt und nix funktioniert mehr?

Eigentlich mag ich meinen Internet-Explorer! Wieso soll ich auf einmal auf Google Chrome umstellen und warum geht hier nix mehr? :-( Weiter stricken und drüber nachdenken!

Sonntag, 15. April 2012

Babyschuhe - Anleitung nach Oma, der Häkelteil

Wie bereits im letzten Post beschrieben werden jetzt auf der linken Seite die Nähte unten an der Fußsohle und an der Rückseite geschlossen. Wenn man die Anfangs- und Endfäden lange genug gelassen hat, dann kann man die dazu verwenden.
Sieht dann so aus:
Jetzt kommt der Häkelteil. In die rechte Reihe vor dem Patentmuster wird eine Reihe fester Maschen gehäkelt.
Oben wird eine Reihe Gitter angehäkelt (ein Stäbchen, eine Luftmasche, ein Stäbchen, ...). Wenn möglich solltet ihr eine gerade Zahl Stäbchen haben (hat was mit dem Einfädeln der Schnur zum Zubinden zu tun).
Welches Muster ihr danach anhäkelt ist Geschmackssache. Ich habe zwei Reihen mit jeweils drei Stäbchen in einem Einstichloch angehäkelt

Dann wird eine Schnur zum Zubinden eingefädelt. Ich habe eine Kordel gedreht. Man kann aber auch Bänder oder eine Schnur aus gehäkelten Luftmaschen nehmen.

Samstag, 14. April 2012

Babyschuhe - Anleitung nach Oma, der Strickteil

Zuerst schlägt man 24 Maschen an.
1. Reihe: RM, ein Aufschlag, 10 M rechts, ein Aufschlag, zwei Maschen rechts, ein Aufschlag, 10 Maschen rechts, ein Aufschlag, RM
2. Reihe: rechts
3. Reihe: RM, eine Masche rechts, ein Aufschlag, 10 M rechts, ein Aufschlag, vier Maschen rechts, ein Aufschlag, 10 Maschen rechts ein Aufschlag, eine Masche rechts, RM
4. Reihe: rechts
5. Reihe: RM, zwei Maschen rechts, ein Aufschlag, 10 M rechts, ein Aufschlag,...
6. Reihe: rechts
Weiter so, bis am Anfang eine RM, vier Maschen und im Mittelteil 10 Maschen sind, die Rückreihe noch rechts abstricken. Sieht dann so aus.
Hier sind dann 44 Maschen auf der Nadel.
Jetzt kommt ein schönes Muster. Ich habe ein Halbpatent gestrickt und zwar 16 Reihen. Damit habe ich 8 sichtbare Reihen.
Danach geht es rechts weiter.
1. Reihe nach dem Patent: rechts
2. Reihe: RM, 15 Maschen rechts, 12 Maschen rechts zusammen stricken, 15 Maschen rechts, RM (38 M)
3. Reihe: rechts
4. Reihe: RM, 14 Maschen rechts, 8 Maschen zusammen stricken, 14 Maschen rechts, RM (34 M)
5. Reihe: rechts
6. Reihe: RM, 14 Maschen rechts, 4 Maschen zusammen stricken, 14 Maschen rechts, RM (32 M)
7. Reihe: rechts
8. Reihe: RM, 13 Maschen rechts, 4 Maschen zusammen stricken, 13 Maschen rechts, RM (30 M)

Locker abketten und so sieht dann der gestrickte Teil des Schuhes aus. Jetzt zusammen nähen an der Fußsohle und an der Rückseite.

Das Ganze natürlich 2 x, weil ein Baby auch zwei Füße hat. Morgen dann der gehäkelte Teil.

So werden die Babyschuhe schon immer in unserer Familie gestrickt. Keine Ahnung, wer sich die ausgedacht hat. Hier z. B. welche, die meine Mutter gemacht hat.

Und wieder Konfirmationskarten!

Eigentlich war ich mit den Konfirmationskarten schon durch, aber jetzt habe ich doch noch eine Nachbestellung erhalten. Also weiter geht es.

Meine Tochter ist jetzt auch voll ins Bastelgeschäft eingestiegen. 

Und die ist gerade ganz alleine mit mir! Ich werde noch länger da sein, aber ob es die Torte auch sein wird wäre abzuwarten. Muhahahaha!

Mittwoch, 11. April 2012

Konfirmationskarten, Konfirmationsgeschenke, ....

Ich habe heute glaube ich den ganzen Tag Konfirmationskarten gebastelt und Geschenke verpackt.

Ich kann keine Konfirmationssachen mehr sehen! Dieses Jahr habe ich aber auch viele Geschenke gebraucht.



Sonntag, 8. April 2012

Füße hochlegen?

Füße an Ostern hochlegen,....
... das ist eher unwahrscheinlich! Es gibt viel zu tun!

Packen wir es an! ;-)

Hier wären z. B. ein paar Fäden noch zu vernähen.
Geschenke habe ich auch auf den letzten Drücker eingepackt!
Aber viel Zeit mit dieser Karte habe ich verbracht!