Donnerstag, 14. Januar 2010

Reizüberflutung

Seit Montag bin ich wieder in der Arbeit und jetzt weiß ich erst, warum ich mich immer gestresst fühle. Es liegt an der Reizüberflutung. Hier ist immerzu irgendwas. Das Telefon klingelt, die Leute plappern...! Ich habe keine Minute, in der ich ruhig einfach nur arbeiten kann und man einfach nix anderes hört oder sieht. Man muss sich dann konzentrieren und alles andere ausschalten und das ist anstrengend. Ich wäre gestern fast auf dem Sofa eingeschlafen und das passiert mir sonst nie, wenn ich es nicht ausdrücklich will.

Jetzt wisst ihr auch, warum ihr momentan so wenig von mir hört. Dabei habe ich sogar noch eine Karte, die ich schon seit dem WE einstellen will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen